ZWERGENWALD – Nebelherbst und Lichterzauber

Der Herbst ist da! – Regentropfen, Blätter fallen und die Natur schenkt uns wunderbare Schätze.. Mit dem Herbst beginnt die schönste Zeit im Jahr: die Zwergenzeit!
Gemeinsam werden wir Zwerge anlocken und ihnen im Wald eine schöne Zwergenhöhle aus Wurzeln, Ästen und Moos bauen. Wir lauschen am wärmenden Feuer Geschichten von diesen geheimnisvollen Wesen und bereiten uns einen Zwergenschmaus zu. Wir wollen an diesem Nachmittag dem Magischen, dem Leisen wieder mehr Zeit schenken. Ich lade euch herzlich ein mit uns durchs Herbstlaub zu huschen..

Teilnehmer: min. 5; max. 10
Alter: 5 – 10 Jahre
Kosten: 28 Euro inkl. Material
Termine: Samstag, 21.11.2020 / Samstag, 23.10.2021
Uhrzeit: 13.30 – 16.30 Uhr
Anmeldung: Onlineanmeldung

Abenteuer im Winterwald

Die winterliche Natur hat ihren besonderen Zauber! Zu dieser Zeit ruht die Natur und es herrscht eine besondere Stimmung im Wald. Ob Schnee liegt oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Gemeinsam gehen wir auf Spurensuche und erfahren mit Spielen und spannenden Aktionen vieles über die Waldtiere- und pflanzen im Winterwald. Zudem stehen Experimente bei klirrender Kälte, Schneespiele und Geschichten erzählen am wärmenden Feuer auf dem Programm.

Teilnehmer: min. 6; max. 10
Alter: 5-10 Jahre
Kosten: 28,- Euro
Termine: Freitag. 8. Januar 2021 / Samstag, 13. Februar 2021 / Samstag, 4.Dezember 2021
Uhrzeit: 13.30-16.30 Uhr

Anmeldung: Onlineanmeldung 

Frühlingserwachen im Wald

Wir tauchen ein in die Welt des farbenprächtigen Frühlings! Im Frühling gibt es im Wald besonders viel zu entdecken. Vögel und Insekten sind gut zu entdecken, eine Sinfonie von Düften und Tönen erfüllt die Luft. Es ist eine ideale Zeit das Wiedererwachen der Natur mit allen Sinnen zu erleben. Wir gehen auf gemeinsame Entdeckungsreise: Lauschen dem Rauschen der Baumsäfte, betrachten mit dem Fernglas Vögel und bestimmen anhand des Bestimmungsbuchs die Vogelart, schnitzen mit Grünholz. Frisch gesammelte Kräuter verarbeiten wir z.B. zu Kräuterquark und lassen den Nachmittag bei einem abschließenden Picknick ausklingen. 

Teilnehmer: min. 5; max. 10
Alter: 5-11 Jahre
Kosten: 28,- Euro
Termine: Samstag, 10.April 2021 / Donnerstag, 29.April 2021
Uhrzeit: 15.00-18.00 Uhr

Anmeldung: Onlineanmeldung 

KUNTERBUNTE WALDWERKSTATT – Naturkunst mit Naturmaterialien

Die Natur ist eine Künstlerin und lädt uns mit ihren vielen und besonderen Schönheiten ein, unter freiem Himmel selbst kreativ zu werden. Wir streifen durch die Wälder und Felder und sammeln Naturmaterialien wie Steine, Pflanzen, Hölzer, Federn. Je nach Jahreszeit bauen wir Traumfänger, Pfeil und Bogen, bunte Mobile oder ein Miniaturfloß, stellen Geranien-Tinte her, färben mit schwarzem Holunder, malen mit selbst hergestellten Erdfarben, drucken Blumen ab, stellen Kräuterseife her, werkeln und nageln mit Holz oder gestalten Schmuckanhänger aus Rindenstücke, und vieles mehr. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Teilnehmer: min. 6; max. 12
Alter: 6 – 12 Jahre
Kosten: 28 Euro (Material und Werkzeug inkl.)
Termin: Donnerstag, 22.Oktober 2020 / Dienstag, 30.März 2021 / Samstag, 3.Juli 2021 / Samstag, 25.September 2021 
Uhrzeit: 14.30-18.00 Uhr
Anmeldung: Onlineanmeldung

FILZWERKSTATT IM WALD – Nassfilzen mit Wolle

Wir kehren sozusagen zu den Ursprüngen des Filzens zurück, zurück in die Natur. Wichtig ist vor allem, bei natürlichem Licht und mit viel Raum und Zeit zu arbeiten, um so in die Natur einzutauchen. Für eine kleine Filzwerkstatt im Wald benötigen wir gar nicht viel: Wolle, Wasser & Seife, Eimer, Unterlagen und Naturmaterial, wie Äste, Stöcke, Wurzeln, Steine, die wir auf unserem Streifzug durch den Wald finden. Die gesammelten Schätze lassen sich anschließend leicht mit Filzwolle um- und einfilzen und es entstehen kreative Kunstwerke wie kunterbunte Zauberstäbe, Mut-Steine, Segelboote sowie Windspiele oder Mobiles. Das Filzen mit Wasser und Seife wirkt oft wohltuend und ausgleichend, es braucht jedoch auch Behutsamkeit, Konzentration und Ausdauer! Umso beglückender, wenn etwas gelingt.

Alter: 6-12 Jahre
Teilnehmer: min. 5; max. 8
Kosten: 28 Euro inkl. Materialkosten
Termine: Freitag, 28.5.2021 / Montag, 16.8.2021
Uhrzeit: 14.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Onlineformular

Bauen mit Ton und Lehm im Wald

Wie entsteht Ton und wo dürfte er am ehesten zu finden sein? Nach einer Einführung suchen wir auf einem gemeinsamen Spaziergang selber nach Lehm und nähern uns dann dem Material Ton (gekauft) an, indem wir ihn „befühlen“ und damit experimentieren und matschen. Wir kneten, drücken und verformen ihn. Wir bauen kleine Häuser aus Ton in Aufbautechnik und lassen ein ganzes Dorf entstehen. Die Modelle werden nur an der Luft getrocknet und können zu Hause mit Wasserfarben bemalt werden. Wenn noch Zeit bleibt können noch andere fantasievolle Gegenstände wie Waldwesen oder Baumgesichter entstehen. Bei diesem Kurs steht das Experimentieren und der Prozess an sich und nicht das Produkt im Vordergrund.

Alter: 5-11 Jahre
Teilnehmer: mind. 5; max. 8
Kosten: 28,- Euro (Materialkosten 2,- Euro)
Termine: Mittwoch, 2.6.2021 / Donnerstag, 22.7.2021 / Donnerstag, 5.8.2021
Uhrzeit: 15.00-18.00 Uhr
Bitte mitbringen: Wetterangemessene Kleidung und festes Schuhwerk; Brotzeit; Getränke
Anmeldung: Onlineformular

Ab in die Wildnis!

 Ein spannender und abenteuerlicher Nachmittag in der Natur erwartet euch: sich mit Pfeil und Bogen üben, einen einfachen natürlichen Unterschlupf aus Naturmaterial bauen und unter freiem Himmel zusammen kochen. Dieser Kurs zeugt davon, dass die Natur der größte und beste „Spielplatz der Welt“ ist und der Wald einfach gut tut..

Alter: 7-12 Jahre
Teilnehmer: mind. 6; max. 10
Kosten: 28,- Euro

Termine: Samstag, 19.6.2021 / Donnerstag, 14.10.2021
Uhrzeit: 15.00-18.30 Uhr
 
Bitte mitbringen: Wetter angemessene Kleidung und festes Schuhwerk; Brotzeit; Getränk
Anmeldung: Onlineformular

Familienschnitzkurs mit Vera Frey

Auf unserem Weg zum „Waldfischplatz“ suchen wir uns unser Schnitz-Material direkt in der Natur. Welches Holz eignet sich wofür? Was steckt in diesem oder jenem Ast? Jeder bringt sein eigenes Schnitzmesser oder Taschenmesser mit (und ein paar Pflaster ;)). Am Platz angekommen beginnen wir mit dem Schnitzen. Ohne Vorkenntnisse werdet ihr unter fachkundiger Anleitung von Vera Frey in die verschiedenen Schnitztechniken eingeführt. Im Laufe des Kurses erarbeitet sich jedes Familienmitglied sein eigenes Werkstück. Um die Mittagszeit gibt es ein kleines Picknick. Jede Familie bringt sich die eigene Verpflegung (Speisen und Getränke) selbst mit. Das Schnitzen findet bei jedem Wetter statt – bitte passende Kleidung tragen..

Alter: ab 6 Jahren
Teilnehmer: min. 5; max. 7 Familien
Kosten: 28,- Euro pro Familie
Termine: 18.4.2021 / 16.5.2021
Uhrzeit: 11.00-14.30 Uhr
Bitte mitbringen: Wetter angemessene Kleidung, festes Schuhwerk, Schnitzmesser (falls nicht vorhanden, bekommt ein Leihmesser), Brotzeit, ausreichend Getränke, Pflaster
Anmeldung: Onlineformular